FALC Immobilien - Regionalbüro Königswinter
0 22 44 - 90 18 718
koenigswinter@falcimmo.de

Kategorie: Rechtliches

Gesetzesbuch und Hammer des Gesetzes auf einem weissen Schreibtisch

Darf ein Vermieter einmalig anfallende Kosten an seine Mieter weitergeben?

Mit dieser Frage hat sich konkret das Landgericht in Berlin beschäftigt. Ein Vermieter lies aus sicherheitsrelevanten Gründen einen abgestorbenen Baum fällen und entsorgen. Die angefallenen Kosten, legte der Vermieter mittels der Abrechnung auf seine Mieter um. Die Mieter waren mit der anteiligen Umlage der Kosten für die Entfernung dieser Birke nicht einverstanden und verweigerten die…
Weiterlesen

Gesetzesbuch und Hammer des Gesetzes auf einem weissen Schreibtisch

Ist Ihr Energieausweis (noch) gültig?

Immobilien mit einem Baujahr vor 1966 benötigen seit dem Jahr 2008 einen Energieausweis, wenn sie verkauft, vermietet oder verpachtet werden. Liegt das Baujahr nach 1966, gilt diese Pflicht seit 2009. Energieausweise sind bis 10 Jahre nach Ausstellungsdatum gültig. Hieraus resultiert, dass die erstausgestellten Energieausweise aus 2008, welche für Bestandsimmobilien galten, im Jahr 2018 Ihre Gültigkeit…
Weiterlesen

Gesetzesbuch und Hammer des Gesetzes auf einem weissen Schreibtisch

Die Bäume in Nachbars Garten

Mehrere Meter ragten die fast 100 Jahre alten Linden des Herrn X auf das Grundstück seines Nachbarn. Nicht nur das Laub, sondern auch die Hinterlassenschaften der Vögel, landeten so regelmäßig auf der Terrasse des Nachbargrundstücks. Die Bäume verdunkelten dort durch Ihre enorme Größe ebenfalls viele Haupträume des Wohnhauses. Trotz Bitten und offizieller Aufforderungen lies Herr…
Weiterlesen

Gesetzesbuch und Hammer des Gesetzes auf einem weissen Schreibtisch

Bauunternehmer haftet für Schäden auf dem Nachbargrundstück

Bauunternehmer müssen für alle aufkommenden Schäden oder auch den Einsturz von Nachbargebäuden haften, wenn diese auf von ihnen erledigte Tätigkeiten und Baumaßnahmen zurückzuführen sind. Dies hat das Oberlandesgericht in Köln entschieden. Voran gegangen war hier ein Rechtsstreit, weil große Aushubarbeiten auf einem Nachbargrundstück zum Einsturz des Wohnhauses des Nachbarn geführt hatten (AZ 16 U 6/17).…
Weiterlesen