FALC Immobilien - Regionalbüro Königswinter
0 22 44 - 90 18 718
koenigswinter@falcimmo.de

Der Baustoff „Holz“ lohnt sich für Bauherren

Der Baustoff „Holz“ lohnt sich für Bauherren

Geldmünzen und Geldschein

Aus der aktuellen Branchenumfrage des Bundesverbandes deutscher Fertighäuser (BDF) geht hervor, dass viele Bauherren von Fertighäusern sich für ein Haus mit hoher Energieeffizienzklasse entscheiden. Demnach werden neun von zehn Fertighäusern als sparsame und förderfähige KfW-Effizienzhäuser erbaut, denn diese modernen Holzhäuser haben von Grund auf einen niedrigen Energiebedarf.

Holz als Baustoff punktet mit vorteilhaften Eigenschaften zum Bauen wie auch Dämmen von Häusern und hilft enorm, bei der intelligenten Wandkonstruktion der Hersteller. Anders wie bei anderen Bauarten, werden die Dämmstoffe nicht von außen auf die Wand aufgebracht, sondern im Inneren der vorgefertigten Bauelemente integriert. So entstehen hochgedämmte Gebäudehüllen bei gleichzeitig geringer Wanddicke.

Die Heiztechnik, die in Fertighäusern zum Einsatz kommt, wird mithilfe eines intelligenten Energiemanagements individuell auf den Bedarf der Bauherren zugeschnitten. Hier rechnet es sich, wenn Bau- und Planungsleistung aus einer Hand kommen, denn die Kommunikationswege sind dann entsprechend kurz.

Viele der neuen Fertighäuser werden mit einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung gebaut. Wärmepumpen gehören längst zum Standard. Mindestens jedes vierte Fertighaus erhält eine Photovoltaikanlage und jedes siebte erhält einen Energiespeicher, denn die Bauherren wünschen sich oft Unabhängigkeit von einem Stromanbieter.

Eine nach Süden ausgerichtete Solaranlage auf dem Dach produziert über weite Strecken des Jahres mehr Strom, als die Dinge des täglichen Bedarfs, wie Kochen, Waschen etc. verbrauchen können. Wird dieser Überschuss in einer Batterie gespeichert, kann noch öfter auf Strom vom Netzbetreiber verzichtet werden.

Bauherren, die auf diese Weise Energiemanagement betreiben, können beim Hausbau mit zinsgünstigen Darlehen und Tilgungszuschüssen der KfW-Bank rechnen. Die KfW-Bank wird Sie hinsichtlich der Fördermöglichkeiten gerne aufklären und beraten.