FALC Immobilien - Regionalbüro Königswinter
0 22 44 - 90 45 933
koenigswinter@falcimmo.de

Home Staging

Was ist Home Staging?

In Kürze beantwortet: Home Staging sind Maßnahmen, um das Erscheinungsbild Ihrer Immobilie zu verbessern und so einen besseren Verkaufspreis zu erzielen. Dies kann aufräumen, entrümpeln, entpersonalisieren und einrichten umfassen, um der Immobilie ein frisches und neutrales Aussehen zu verleihen, welches so viele Kaufinteressenten wie möglich anspricht. Home Staging ist also der moderne Weg des Immobilienmarketings und dient der Verkaufsförderung bei unbewohnten, leerstehenden oder auch noch bewohnten Immobilien.

Welchen Nutzen hat Home Staging?

Der erste Kontakt eines potenziellen Käufers mit Ihrer Immobilie erfolgt mit großer
Wahrscheinlichkeit über das Internet. Dies bedeutet, dass die Bilder aussagekräftig und einladend sein müssen. Räume benötigen eine sichtbare Funktion und Proportion, damit potenzielle Käufer eine realistische Vorstellung erhalten können. In nur knapp 90 Sekunden haben die meisten potenziellen Käufer im Internet entschieden, ob eine Immobilie weiter in Betracht gezogen wird. Für diesen ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance! Daher ist es von großer Bedeutung, die Immobilie optimal zu präsentieren, um hierdurch markgerechter und schneller zu verkaufen. Die geschickt in Szene gesetzten Räume sind darauf ausgerichtet, möglichst viele Kaufinteressenten anzusprechen. So bietet eine gut gestagte Immobilie dem Käufer genug Freiraum, seine Gedankenspiele voranzutreiben, ohne sich als Eindringling in die Privatsphäre eines anderen zu fühlen.

Home Staging bei leerstehenden Verkaufsobjekten?

Gerade auch leerstehenden Wohnungen und Häuser profitieren von Home Staging, denn dies stellt einen nicht zu unterschätzenden Wettbewerbsvorteil dar.
Durch das Aufstellen von Möbeln und Requisiten erhalten Interessenten eine realistische Vorstellung, wie das Verkaufsobjekt „bewohnt“ aussehen könnte und wie
die Raumaufteilung in Ihr eigenes Wohnkonzept passt. Größe und Abmessungen werden besser erfasst und eingeschätzt. Dies führt dazu, dass der potenzielle Käufer in Gedanken die eigenen Möbel in der Verkaufsimmobilie sieht und sich einrichtet, gerade wenn zur Eigennutzung gekauft wird.

Wie funktioniert Home Staging bei noch bewohnten Immobilien?

Unser professionelles Home-Staging-Team nimmt sich vor Ort Zeit, den Ist-Zustand aufzunehmen, analysiert ihn und erstellt einen Maßnahmenkatalog. Der Verkäufer entscheidet, wie und in welchem Umfang diese Vorschläge realisiert werden. Am Tag der Aufnahmen erscheint das Home-Staging-Team, bringt zusätzliche Requisiten mit und bereitet in Absprache mit den Eigentümern die Immobilie vor. Im Anschluss daran werden Bildaufnahmen und die 3D-Tour erstellt.

Lohnt sich Home Staging in finanzieller Hinsicht?

Die Home Staging Ressource, ein anerkanntes Amerikanisches Bildungsinstitut für
zertifizierte Home Stager, hat 4200 internationale Home Staging Einsätze in Hinsicht auf den Verkaufspreis ausgewertet.

Demzufolge werden 85% der in Szene gesetzten Immobilien zwischen 6-25% über dem ursprünglich geplanten Verkaufspreis veräußert. Bei genauerem Hinsehen ergab es sich, dass 68% der gestagten Immobilien für 9% mehr verkauft wurden als ähnliche Häuser/ Wohnungen in der direkten Umgebung.
Somit ein klarer Wettbewerbsvorteil gegenüber allen anderen Anbietern in der Nachbarschaft.

(Quelle: https://www.homestagingresources.com/2018-home-staging-statistics/)

Ehrenkodex des Home Stagings

Home Staging wird nicht dazu eingesetzt, arglistig zu täuschen und schwerwiegende
Mängel zu verstecken. Es werden also keine Baumängel wissentlich ver- oder überdeckt. Dies widerspricht dem Ehrenkodex der Home Staging Profis.

Home Staging betont die Vorzüge einer Immobilie, ohne Schäden und Mängel zu verschleiern.